EN

Inhalt:

Neue Residenz Bamberg

Bild: Neue Residenz Bamberg

 

Seien Sie herzlich willkommen auf den Seiten der ehemals fürstbischöflichen Residenz in Bamberg! In der Neuen Residenz auf dem Domberg, im Herzen der Welterbestadt Bamberg, können Sie zahlreiche Meistwerke der Möbelkunst, der Malerei, der Skulptur und der Textilkunst aus über vier Jahrhunderten erleben. Neben dem Kaisersaal, dem Höhepunkt barocker Prachtentfaltung in Bamberg, sind die Staatsgalerie der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen mit einer altdeutschen und einer barocken Abteilung sowie eine Auswahl bedeutender Skulpturen des Rokokobildhauers Ferdinand Tietz im freien Rundgang zu besichtigen.

Mit Führung zugänglich sind drei Prunkappartements, die einen Einblick in die Wohn- und Repräsentationsnutzung der Neuen Residenz im 18. und 19. Jahrhundert geben. Die Appartements zeigen jeweils drei unterschiedliche Zeitschnitte und Formen der Sammlungspräsentation. Im Kurfürstlichen Appartement sehen Sie vor allem spätbarocke Ausstattungsgegenstände aus der Zeit um 1700, das Fürstbischöfliche Appartement deckt die ganze Bandbreite von 200 Jahren intensiver Nutzung der Residenz ab und das Kaiserappartement nähert sich museal dem letzten dokumentierten bewohnten Zustand der Räume um 1900 an.

 

Bild: Rosengarten


 
Inhalt ausblenden
Inhalt einblenden
Kontraste erhöhen
Standard verwenden